Ratlosigkeit und Trauer nach Anschlag
Bild: Aundrup
Eine Mischung aus Trauer und Ratlosigkeit herrscht nach dem Buttersäureanschlag bei den Vorstandsmitgliedern des Türkisch-Deutschen Hilfs- und Kulturvereins Anadolu: (v. l.) Metin Tufan, Eren Bayrak und Sezer Söztutar, die sich am Montag vor dem Vereinsheim an der Adam-Opel-Straße trafen.
Bild: Aundrup