71 Osterfeuer werden entzündet
Bild: Eickhoff
Drei öffentlichen Feuer in Verl, Kaunitz und Sürenheide werden am Ostersonntag und -montag entzündet.
Bild: Eickhoff

Den Anfang macht am Ostersonntag, 16. April, die Schützenbruderschaft St.-Georg-Dreiländereck. Los geht es um 18.30 Uhr am Bürgertreff Sürenheide.

Nur kurze Zeit später entzündet der Präses der Kolpingsfamilie Verl, Pastor Markus Korsus, das größte Osterfeuer in der Stadt um 19 Uhr mit der Flamme der Osterkerze. Das Ganze findet statt auf dem Acker am Strothweg, Ecke Ewersweg. Ein Imbiss- und ein Pizzawagen werden außer dem Getränkestand aufgebaut. Für den musikalischen Rahmen ist eine Abordnung des Musikvereins Verls zuständig.

In Kaunitz wird am Ostermontag das Feuer entzündet. Dann treffen sich die Teilnehmer um 18.30 Uhr an der Marienkirche. Von dort aus geht es zur Feuerstelle hinter der Schützenhalle.

SOCIAL BOOKMARKS