Zahl der Infizierten leicht rückläufig
Noch 18 Personen waren im Kreis Warendorf am Freitag akut mit dem Corona-Virus infiziert.

Die aktuellen Fallzahlen: Ahlen: 4 akute Fälle, 114 Gesundete, 10 Verstorbene, insgesamt 128 gemeldete Infektionsfälle seit März; Beckum: kein akuter Fall, 80 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 81 Infektionen; Beelen: 4 akute Fälle, 22 Gesundete, insgesamt 26 Infektionen; Drensteinfurt: 1 akuter Fall, 40 Gesundete, 2 Verstorbene, insgesamt 43 Infektionen; Ennigerloh: 2 akute Fälle, 57 Gesundete, insgesamt 59 Infektionen; Everswinkel: kein akuter Fall, 34 Gesundete, insgesamt 34 Infektionen; Oelde: 1 akuter Fall, 255 Gesundete, 5 Verstorbene, insgesamt 261 Infektionen; Ostbevern: kein akuter Fall, 10 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 11 Infektionen; Sassenberg: kein akuter Fall, 32 Gesundete, insgesamt 32 Infektionen; Sendenhorst: kein akuter Fall, 40 Gesundete, insgesamt 40 Infektionen; Telgte: 1 akuter Fall, 42 Gesundete, insgesamt 43 Infektionen; Wadersloh: 5 akute Fälle, 38 Gesundete, insgesamt 43 Infektionen; Warendorf: kein akuter Fall, 68 Gesundete, 1 Verstorbener, insgesamt 69 Infektionen.

SOCIAL BOOKMARKS