Jecke Mädels außer Rand und Band
Bild: Archiv/Kemper
Eine Weiberfastnachtsparty steigt am Donnerstag, 20. Februar, ab 20 Uhr in der Ahlener Stadthalle. Spaß und gute Stimmung sind programmiert.
Bild: Archiv/Kemper

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr setzt das Stadthallenteam wieder auf den kleineren Aufbau und das veränderte Raumangebot.

Foyer wird zur Partyzone

So mausert sich das bunt geschmückte Foyer der Stadthalle zur karnevalistischen Partyzone. Dabei wird der kleine Saal ähnlich einer Kneipe zum Schunkel- und Plauderbereich.

Für heiße Rhythmen und für Stimmung bei den närrischen Gästen sorgt DJ Niklas (Fröhlich). Gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden. Die Eintrittskarten kosten sechs Euro. Darin enthalten sind bereits zwei Euro Verzehr.

Vorverkauf

Die Tickets sind im Vorverkauf bei der Stadthalle Ahlen, beim „Ahlener Tageblatt“ und im Reisebüro Dr. Pieper erhältlich. Jugendliche unter 16 Jahren haben keinen Zutritt.

SOCIAL BOOKMARKS