Bei tropischer Hitze auf Tennisplatz
Foto: Wiengarten
Für einen Spaß zu haben war Tennislehrer Reinhold Reiker, der die Kinder mit einer erfrischenden Dusche beglückte
Foto: Wiengarten

In Beelen wurden die einzelnen Anforderungen jetzt den örtlichen Verhältnissen angepasst. Das Abzeichen konnte in den Leistungsgraden Bronze, Silber und Gold abgelegt werden. In allen Bereichen waren tennisspezifische Aufgaben zu bewältigen. Diese entsprachen den wichtigsten Anforderungen des Spiels in technischer, koordinativer und konditioneller Hinsicht. In der letzten Ferienwoche sollten die Kinder vor allem aber Spaß an der Bewegung erleben. Und wenn es zu heiß auf der Tennisanlage wurde, gab es sogar eine kalte Wasserdusche und ein Eis als Belohnung.

Petra Blienert und Reinhold Reiker hatten mit ihrem Team die Aktion bestens vorbereitet, und so erlebten die Kinder einen frohen Tennistag – und das unter Beachtung der hygienischen Auflagen infolge der Corona-Krise. Am Ende gab es für alle Teilnehmer dann die obligatorischen Urkunden.

SOCIAL BOOKMARKS