Lippe führt Hochwasser
Jede Menge Wasser: Die Lippeauen sind vollgelaufen.

Das Bild aus der Flussaue beweist es. Der Pegel der Lippe in der Herzfelder Bauerschaft Kesseler zeigt zurzeit 3,6 Meter. Normal sind 1,50 Meter.

Wegen des Hochwassers sagt die Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz (ABU) ihre für Samstag, 29. Februar, geplante Biber-Exkursion ab. Es sollte in die Lippeaue bei Hellinghausen gehen. „Da der Regen in dieser Woche anhalten wird, ist leider auch nicht zu erwarten, dass sich die Situation bis zum Wochenende deutlich ändert. Sollte das Hochwasser vor der Brutzeit noch ausreichend ablaufen, werden wir einen Alternativtermin anbieten“, teilt die ABU mit.

SOCIAL BOOKMARKS