Närrische Frauen-Sause in Hu-Hei-Bü
Jecke Playbackshow mit (v. l.) Fatma Rasoul, Sarah Stehmann, Monika Schäfer (Marijke Amado) und Birgit Bonnekoh.

Auch am Donnerstag wurde mit viel Witz und donnerndem „Hu-Hei-Bü – Helau!“ gefeiert. Unter anderem starteten die Weiber zur Kreuzfahrt ins Glück, Marijke Amado lud zur Mini-Playbackshow ein, und selbst Gesundheitstipps fürs Leben durften nicht fehlen. Pfarrer Ulrich Liehr grüßte als Kirchenmaus Fiffi aus der Bütt und klärte auf, dass Irrtum keine Sünde ist.

Manuela Plaßmann führte charmant durch das bunte Programm. Ihr besonderer Dank galt den Tollitäten Patrick Niggeschulze und Deborah Efker, den Aktiven, die mit viel Situationskomik die Lachmuskeln des Publikums strapazierten und nicht zuletzt den Gründerinnen.

Mitwirkende waren: Claudia Bohmert, Birgit Bonnekoh, Kornelia Jürgens-Bohmert, Ronja Kuckelmann, Pfarrer Ulrich Liehr, Conny Lemke-Nelle, Ivett Nühse, Lara Nühse, Nicole Neuhaus, Fatma Rasoul, Kathrin Rodehüser, Gabi Rohe, Monika Schäfer, Sarah Stehmann, Jenny Suermann, Pia Stilkerieg, Lilly Ulrich, Silke Ulrich, Silke Vernhold, Simone Weck, Jana Wulf und Catrin Vieregge.

Für zünftige Büttenmärsche zeichnete Karsten Stengel verantwortlich. Das Bühnenbild zum diesjährigen Sessionsmotto „Mit Schirm, Charme und Melone, feiern in Hu-Hei-Bü Gangster und Spione“ malten Lars Ulrich und Martin Jürgens.

SOCIAL BOOKMARKS