Glasfasernetz auch für weitere Orte?
Bild: Schomakers
Bürgermeister Berthold Lülf ist zuversichtlich, dass sich auch in Ennigerloh und Enniger 40 Prozent der Haushalte für einen Glasfaseranschluss entscheiden. Das Bild zeigt bei einer Pressekonferenz gestern im Rathaus in Ennigerloh (v. l.) Ingo Teimann (Regionalmanager Deutsche Glasfaser), Bürgermeister Berthold Lülf, Lennart Götte (Projektleiter Deutsche Glasfaser), Wirtschaftsförderin Julia Neuhaus und Lisa Roland (Marketing Deutsche Glasfaser).
Bild: Schomakers