Wahlausschuss schlägt Knoten nicht durch
Bild: Hahn
Über drei mögliche Varianten zur Neustrukturierung der Wahlbezirke, die durch das Urteil des NRW-Verfassungsgerichtshofs vom Dezember notwendig geworden ist, haben sich am Montag im Oelder Rathaus die Mitglieder des Wahlausschusses und Vertreter der Stadtverwaltung ausgetauscht.
Bild: Hahn